minimieren
maximieren

Grundsätze

Die Mitgliedsfirmen der Qualitätsgemeinschaft "Bauen mit Innungsqualität e.V." streben eine nachhaltige Verbesserung der "Kundenzufriedenheit" ihrer Auftraggeber durch eine permanente Optimierung ihrer Betriebsabläufe und -organisation an.

Zur Erreichung dieses Zieles verpflichten sich die Mitgliedsfirmen, die nachstehenden unverzichtbaren IQ-Vorgaben einzuhalten und dies jährlich im Rahmen einer externen Überprüfung nachzuweisen:


  • Ihre Betriebsabläufe mit dem Ziel der "Fehlervermeidung von Anfang an" zu optimieren und zu verbessern.

  • Ein aussagekräftiges, der jeweiligen Betriebsstruktur entsprechendes betriebliches Rechnungswesen zu praktizieren.

  • Bei der Bauausführung geeignetes und qualifiziertes Fachpersonal in ausreichender Anzahl einzusetzen und die zur Erreichung der Qualitätsziele notwendige Fortbildung und Unterweisung der Mitarbeiter sicherzustellen.

  • Die Anforderungen und Vorstellungen ihrer Bauherren in allen Phasen der Auftragsabwicklung zu beachten und zu hinterfragen.

  • Die Qualitätsanforderungen der Bauaufträge systematisch festzustellen, diese bei der Arbeitsvorbereitung und Bauausführung umzusetzen; und sie auch bei Einsatz von externem Personal oder von Subunternehmern durchzusetzen.

  • Bei der Baustoffbeschaffung die vereinbarten Qualitätsanforderungen zu berücksichtigen und bei der Anlieferung derselben die Übereinstimmung mit der Bestellung festzustellen. Die Lieferung auf offensichtlich erkennbare Beschädigungen zu überprüfen und die entsprechenden Lieferbelege und Prüfnachweise zu dokumentieren.

  • Die Bauausführung kontinuierlich zu überwachen, insbesondere alle notwendigen und nach den technischen Regelwerken vorgesehenen Überprüfungen durchzuführen und deren Ergebnisse zu dokumentieren.

  • Die Auftragsunterlagen für jedes Projekt (Planungsunterlagen, Leistungs-Verzeichnisse, Nachträge, Vertragsänderungen, Anmeldung von Bedenken, Aufmaße, Teil- und Schlussrechnungen usw.) zu dokumentieren und fortzuschreiben.

  • Die gewerkespezifischen, einschlägigen Vorschriften und technischen Regeln aktualisiert zu beachten und vorzuhalten.

  • Auf den Baustellen die Anforderungen an die Sicherheitstechnik und die Unfallverhütung zu erfüllen, sowie den Schutz der Umwelt zu wahren und die jeweils einschlägigen Umweltschutz-Vorschriften zu beachten.

Geschäftsstelle

Bauen mit Innungs-Qualität e.V.
Bavariaring 31
80336 München
Tel.: 089 / 7679-119
Fax: 089 / 7679-154
info(at)innungsqualitaet.de